24 Farbtupfer zum Sinnieren, Reflektieren, Visualisieren

Alle Jahre wieder freue ich mich auf den Advent, Weihnachten und die Zeit „zwischen den Jahren“. Als kleines Kreativprojekt für diese Tage habe ich beschlossen, jeden Tag einen „Farbtupfer“ zu setzen – für mich und für andere.

Daraus entstanden ist ein visueller „Adventskalender“ – mit meinen #24farbtupfern möchte ich Euch einladen, den Advent zu genießen und das „ver-rückte“ Jahr 2020 zu beschließen.

Ein Bild… ein Impuls… ein kreativer Prozess

Der Entstehungsprozess war sehr intuitiv und spontan. Manchmal war der Startpunkt das Bild, manchmal war es die Frage. In meiner „Bilder-Sammlung“ gab es einige Visualisierungen, die nur darauf gewartet haben mit einer schönen Frage untermalt zu werden. Zum anderen gab es „Lieblingsfragen“ aus dem Coaching, zu denen ich schon lange ein Bild zeichnen wollte.

Vor allem habe ich die tägliche „kleine Auszeit“ genossen und meinen kreativen Prozess – und darauf zu vertrauen, dass mir für jeden Tag etwas einfallen wird.

Auch wenn es meine Ursprungsidee war einen visuellen Adventskalender zu gestalten, ist daraus wohl etwas geworden, was nicht nur in diese Jahreszeit sondern ins ganz Jahr passt.

Hier nun alle #24farbtupfer für Euch in der Bildergalerie und als „Sammlung“ mit Impulsfragen zum Download.

Sinnieren, Reflektieren, Visualisieren

Vielleicht habt Ihr jetzt Lust bekommen selbst etwas zu visualisieren? Eine kleine Skizze zu einer Frage, die Euch schon lange umtreibt? Vielleicht bringt eine der Fragen etwas bei Euch zum Klingen.

Ganz egal welchen der #24farbtupfer Ihr jetzt aufgreifen wollt – ich wünsche Euch ganz viel Freude beim Sinnieren, Reflektieren und Visualisieren.

Und ganz weihnachtlich traditionell, schließe ich auch diesen Blog mit einem kleinen Zitat: „Erst wenn Weihnachten im Herzen ist, liegt Weihnachten auch in der Luft.“ – William Turner Ellis